Herzlich Willkommen am Sophie Scholl Gymnasium Itzehoe
Aktuelles
Aktuelles
Professor Kattmann erklärt die Genetik
 

Am 23.09.2011 bekamen die Schülerinnen und Schüler der 9. und 12. Klassen und die Biologielehrkräfte Besuch von Professor Ulrich Kattmann. Er war Professor an der Universität Oldenburg und, wie er selbst betont hat, immer mit Freude Biologielehrer.

 
Weiterlesen...
 
"Versuche, dein Leben zu machen"
  

"Versuche, dein Leben zu machen" ist der Titel ihres Buches aus dem Margot Friedlander den Schülerinnen und Schülern der 10. und 12. Klasse des Sophie-Scholl-Gymnasiums Episoden aus ihrem Leben im Nazi Deutschland vorgelsen hat. Die deutsche Jüden, die den Holocaust überlebt hat, berichtete sehr eindrucksvoll von ihren Erlebnissen während der Nazi Zeit und beantwortete die Fragen der Schülerinnen und Schüler. Wir danken Frau Friedlander sehr herzlich für diesen beeindruckenden und lehrreichen Besuch.

 

 

Weiterlesen...
 
Einschulung der SextanerInnen

Am 17. August hatten die Sextanerinnen und Sextaner ihren ersten Schultag am Sophie-Scholl-Gymnasium. Zur Gottesdienst und zur EInschulung wurden sie von ihren Eltern, Großeltern und Freunden begleitet. Sehen Sie auf dieser Seite Fotoimpressionen dieses besonderen Tages.

Weiterlesen...
 
Erster Schultag

Auch wenn diese Sommerferien ihren Namen nicht verdient haben, neigen sie sich dem Ende entgegen. Am Montag, den 15. August 2011 beginnt das neue Schuljahr. Der erste Schultag beginnt mit Klassenlehrerunterricht in der 1. und 2. Stunde, danach findet Unterricht laut Plan bis einschließlich 7. Stunde statt. Wir wünschen alles Gute zum Schulstart

 
Abitur 2011
Die "Versuchskaninchen" sind durch. So bezeichneten Theresa Wong und Jana Möller sich und ihre Mitabiturienten am Sophie-Scholl-Gymnasium. Als erster Jahrgang mit Profil oberstufe bekamen sie gestern ihr Abiturzeugnis.

Nach den schriftlichen Prüfungen mussten noch 34 Schüler bangen. Am Ende bestanden 74 von 79 Schülern. In den Jahren zuvor hätten sie unter den Veränderungen "massiv gelitten", sich aber flexibel gezeigt, stellte Schulleiterin Angelika Hartmann fest. Die Wege zum Abitur seien anders gewesen, die Leistungen aber genau so gut. "Das Experiment ist in schulischer Hinsicht gescheitert", sagte Theresa Wong. Aber es habe den Zusammenhalt im Jahrgang gefördert, die Schüler toleranter, offener und reifer gemacht.
Weiterlesen...
 
Zeitung in der Schule

 

 

 

 

Zisch – Zeitung in der Schule ist das Bildungsprojekt des sh:z. Jeden Herbst und jedes Frühjahr liefert der Verlag die Tageszeitung drei Monate lang kostenlos an die teilnehmenden Klassen. Im Mittelpunkt des Projekts steht in der Quarta b die Tageszeitung als Unterrichtsgegenstand und –inhalt des Deutschunterrichts.

Die SchülerInnen der Quarta b am Sophie-Scholl-Gymnasium lesen noch bis zum 4.2.2011 eifrig „ihre“ Tageszeitung. Die redaktionellen Beiträge haben die Jungredakteure im Dezember geschrieben und warteten gespannt auf deren Veröffentlichung auf einer ganzen Seite in der Itzehoer Rundschau im Januar 2011. Die eindrucksvollen Bilder sind unserer „Bildreporterin“ Annika Kreie gelungen.

 

 

 

 

Die redaktionellen Beiträge finden Sie hier.

 

Weiterlesen...
 
Amokdrohung an der GaL

Itzehoe, 21. Januar 2011

Liebe Eltern,

an der Gemeinschaftsschule am Lehmwohld sind in der Mädchentoilette Zettel mit einer Amokdrohung für Freitag gefunden worden.

Da die Polizei nicht von einem wirklich bevorstehenden Amoklauf ausging, wurde die Schule nicht geschlossen.

Aber natürlich sind alle Sicherheitsvorkehrungen für einen eventuellen Ernstfall getroffen worden. Auf Anraten der Polizei wurde der Zugang zum Schulgebäude am Freitag auf den Haupteingang beschränkt. Alle, die das Haus betraten, wurden von der Polizei kontrolliert. Die Polizei kontrollierte auch das Gelände und die Lobby.

Bei der Menge der Schüler ließ sich ein verspäteter Unterrichtsbeginn nicht verhindern. Dieser war durch den Vorsatz des verursachenden Schülers begründet.

Ich möchte Sie dringend bitten, die Folgen eines solchen Handelns mit Ihren Kindern ausführlich zu erörtern. Die Kosten für einen solchen Einsatz, die auf die Erziehungsberechtigten des Verursachers/der Verursacherin zukommen, belaufen sich wahrscheinlich auf eine fünfstellige Summe.

Außerdem überlegen wir, wie wir die versäumte Unterrichtszeit ggf. nachholen können – auch um Nachahmer abzuschrecken. Dass alles so ruhig abgelaufen ist, kann auf die gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit der Polizei zurückgeführt werden. Ich möchte Sie bitten, diese zu unterstützen, in dem Sie ebenfalls ruhig handeln und Überreaktionen vermeiden.

Bei eventuellen Fragen stehe ich Ihnen natürlich zur Verfügung. 

Mit freundlichen Grüßen,

 A. Hartmann (OStD’in)

 
Das SSG stellt sich vor

Am Samstag, dem 26.02.2011 öffnet das Sophie-Scholl-Gymnasium seine Türen und stellt sich den zukünftigen Sextanern vor. Ab 9.00 Uhr können sich Eltern und Kinder über einen Schulbesuch am SSG informieren.

Weitere Informationen über den Ablauf des Präsentationstages finden Sie hier

 
<< Start < Zurück 21 22 23 24 Weiter > Ende >>

JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL