Herzlich Willkommen am Sophie Scholl Gymnasium Itzehoe
Schüler-Konzert bietet bunte Programmvielfalt
Schüler-Konzert bietet bunte Programmvielfalt

Unter dem Titel „Klangwelten“ präsentieren sich am Freitag, 26. April, der Smartchor und das Orchester des Sophie-Scholl-Gymnasiums mit einem Konzert in der St.-Bartholomäus-Kirche. Beginn ist um 19 Uhr, der Eintritt ist frei.

Die beiden Ensembles unter der Leitung von Sandra Palm und Sandra Buschmann bieten mit einer bunten Mischung aus Werken von Händel, Grieg, Filmmusiktiteln und vielen Liedern einen Ausschnitt aus der alltäglichen Arbeit in den Arbeitsgemeinschaften.

Auf dieses Konzert haben sich die Schüler während ihrer schon zur Tradition gewordenen verlängerten Probenwochenenden vorbereitet. Fernab vom schulischen Alltag haben die jungen Musiker dort die Möglichkeit, neue Stücke zu lernen, am gemeinsamen Chorklang zu feilen, aber auch in den Registerproben des Orchesters an technischen Herausforderungen zu arbeiten. Da gilt das Prinzip: Die Kleinen lernen von den Großen, denn im Orchester sind aus jeder Klassenstufe Schüler vertreten. In diesem Jahr hat das Orchester erstmals auf der Insel Föhr konzertiert. Dem Ensemble, bestehend aus Schülerinnen und Schülern, Lehrern, Eltern und Ehemaligen, die extra aus Frankfurt und sogar aus Genf angereist waren, gelang vor einem begeisterten Publikum eine schöne musikalische Leistung. Die drei Solisten Malte von Minden (Klavier), Isabel Gruetzmacher (Violine) und Palle Klewitz (Klavier) bildeten einen reizvollen Gegenpol zum voluminösen Klang des 40-köpfigen Orchesters.

Auch ohne die Ehemaligen erwartet die Zuhörer morgen Abend ein lebendiger Mix aus Orchesterliteratur und Liedern des Smartchores.

(Norddeutsche Rundschau vom 25.04.2013)