Herzlich Willkommen am Sophie Scholl Gymnasium Itzehoe
In die Sommerferien mit einer guten Tat
In die Sommerferien mit einer guten Tat

Die Klassenkasse war prall gefüllt, dazu das MiPau-Geld - eigentlich sollte damit zum Schuljahresende noch ein Wandertag geplant werden. Die täglichen TV-Bilder von den Folgen der Flutkatastrophe aber haben auch die Schüler der Klasse 10c des Sophie- Scholl- Gymnasiums aufgeschreckt. Als das Hochwasser dann noch Thema im Erdkunde- Unterricht war, fragte Jacqueline Boll, Schülerin der 10c spontan: „Wollen wir das Geld nicht lieber spenden?“

Sofort bestand Einigkeit, dass Schüler und Eltern an der Spendenaktion beteiligt werden sollen. Die Eltern haben einen großen Teil der Klassenkasse gespendet, besonders hervorzuheben ist aber, dass etliche Schüler zusätzlich ihr eigenes Geld - in vielen Fällen bis zu 20€ - gespendet haben, und das so kurz vor den Sommerferien.

Ebenso schnell war klar, dass der Erlös der Initiative nicht auf das allgemeine Spendenkonto einer großen Hilfsorganisation gehen, sondern einem konkreten Projekt zugutekommen soll. Daher fließt die Spende nun dem Kindergarten „Sonnenschein“ in Rosenheim- Oberwöhr zu, der sonst körper- und mehrfach behinderte Kinder betreut, vom Hochwasser aber fast völlig zerstört wurde. So sollen die gespendeten 750€ der Klasse 10c den Kindergarten dabei unterstützen, nach dieser Katastrophe auch wieder nach vorne schauen zu können.