Herzlich Willkommen am Sophie Scholl Gymnasium Itzehoe
SSG-Schüler spenden an Itzehoer Tafel
SSG-Schüler spenden an Itzehoer Tafel

Bereits im Januar hat das ästhetische Profil des elften Jahrgangs mit Klassenlehrer Thomas Neumann die Open-Stage-Night am Sophie-Scholl-Gymnasium (SSG) organisiert. Den Erlös von 250 Euro spendeten die Schüler jetzt an die Itzehoer Tafel.


Die Tafel scheine als Empfänger der Spende besonders geeignet, weil es sich um eine Organisation vor Ort handele und die Schüler so genau wüssten, was mit dem Geld passiere, sagt Birte Klöcking aus der Klasse 11f, als sie den Umschlag überreichte. Außerdem seien viele Kunden der Itzehoer Tafel Flüchtlinge, und für die hätten sich die SSG-Schüler bereits mehrfach engagiert.

Annet Michaelis von der Itzehoer Tafel nahm die Spende dankend in Empfang. Unterstützung sei mehr als notwendig, weil die Zahl der Kunden stetig steige. Die Zahl der Ausgabenummern habe kürzlich auf 1000 verdoppelt werden müssen.
Die Open-Stage-Night, bei der das Geld zusammenkam, hat in den vergangenen Jahren einen festen Platz im kulturellen Leben des SSG bekommen. Einzeln oder in Gruppen treten Schüler aller Altersstufen und Lehrer als Instrumentalisten oder Sänger auf und präsentieren ein Programm von klassischen Gitarren- und Klavierstücken bis hin zu Rock-Pop-Charts.

(shz / eb, Norddeutsche Rundschau vom 11. 05. 2016)