Herzlich Willkommen am Sophie Scholl Gymnasium Itzehoe
Experimentiertag für ViertklässlerInnen am SSG: Forschen und Entdecken
Experimentiertag für ViertklässlerInnen am SSG: Forschen und Entdecken

Schon vor den Sommerferien kamen über 50 angehende SchülerInnen zum Sophie-Scholl-Gymnasium, um bei einem Experimentiertag der Physik spannende Versuche kennenzulernen.


Am Mittwoch, den 29. und Donnerstag, den 30. Juni hörte man nachmittags begeisterte Stimmen, klingende Gläser und schwebende Fußbälle. An verschiedenen Stationen lernten die GrundschülerInnen interessante physikalische Phänomene kennen. Die Gruppen wurden dabei von SchülerInnen des Physikprofils begleitet, die auch schon geeignete Versuche mit ausgewählt und vorbereitet hatten. Die Kinder bauten mit großer Begeisterung Luftballon-Raketen und tragfähige Papierbrücken. Sie stellten fest, dass ein Schwarz-Weiß-Kreisel beim Drehen farbig erscheint und dass ein Fisch im Wasser gar nicht so einfach zu fangen ist. Sie bestaunten einen Springbrunnen im Gurkenglas und einen Flaschentornado. In ihrem Entdeckerhandbuch skizzierten sie die wichtigsten Versuche und notierten ihre Forschungsergebnisse.
„Wir wollen das große naturwissenschaftliche Interesse nutzen und den Kindern schon jetzt zeigen, welche spannenden Versuche es in der Physik am SSG gibt.“, sagten Frau Tesch und Herr Alpers. Die beiden Physiklehrkräfte hatten den Tag mit ihren OberstufenschülerInnen gemeinsam geplant und durchgeführt. „Mit unserer Physik-AG bieten wir interessierten Kindern nach den Sommerferien eine tolle Möglichkeit, weiter zu forschen und eigenständig Versuche durchzuführen.“