Herzlich Willkommen am Sophie Scholl Gymnasium Itzehoe
Berufswege nach dem Abi: Experten geben Tipps
Berufswege nach dem Abi: Experten geben Tipps

"Abitur – und dann?“, Antworten auf diese Frage geben das Sophie-Scholl-Gymnasium (SSG), die Fachhochschule Westküste (FHW) und die Agentur für Arbeit bei einer Informationsveranstaltung am Donnerstag, 16. Februar, im Sophie-Scholl-Gymnasium.



Sandra Klatte, Leiterin der Studienberatung an der FHW, und Kerstin Harms, Berufsberaterin für akademische Berufe der Itzehoer Arbeitsagentur, stellen dar, wie Eltern ihre Kinder bei der richtigen beruflichen Entscheidung beraten und unterstützen können.

Die Veranstaltung richtet sich an Eltern, deren Kinder derzeit die gymnasiale Oberstufe besuchen und im Jahr 2018 ihr Abitur oder ihre Fachhochschulreife erlangen. Im Fokus stehen die möglichen Wege nach dem Schulabschluss in Form einer Ausbildung, eines dualen Studiums oder eines Studiums an einer Fachhochschule oder Universität.
Die Referentinnen zeigen auf, welche zeitlichen Abläufe zu beachten sind und welche formellen und persönlichen Voraussetzungen erfüllt sein müssen, um den gewünschten Weg auszuwählen. Darüber hinaus werden weiterführende Beratungs- und Informationsangebote vorgestellt. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

(shz, Norddeutsche Rundschau vom 11. Februar 2017)