Herzlich Willkommen am Sophie Scholl Gymnasium Itzehoe
Sommernachtstraum in Oelixdorfer Kirche
Sommernachtstraum in Oelixdorfer Kirche

Unter dem Titel „Sommernachtstraum“ konzertierte das Orchester des Sophie-Scholl-Gymnasiums in der Oelixdorfer Kirche St. Martin.

Das SSG stellte beim Konzert des Orchesters unter dem Titel „Sommernachtstraum“ am 10. Mai in der Oelixdorfer Kirche St. Martin wieder unter Beweis, dass das praktische Musizieren hier ganz groß geschrieben wird.
In einem sehr vielseitigen Programm mit Auszügen aus Dvoraks berühmter Sinfonie „Aus der Neuen Welt“ , solistischen Schülerbeiträgen und der Filmmusik zu „Der Herr der Ringe“ zeigten die 45 Musiker unter der Leitung von Sandra Buschmann die Ergebnisse ihrer Arbeitsphase auf Föhr. Hier proben die Schüler, Eltern, Lehrer und Ehemalige in jedem Jahr intensiv. Dass dies überzeugend gelingt, zeigt sich auch darin, dass inzwischen längst nicht nur SSG- Schüler beteiligt sind. „Wer ein Orchesterinstrument spielt und gern in einem sinfonisch angelegten Klangkörper mitwirken möchte, ist herzlich willkommen.“ erklärt Sandra Buschmann.
Spannend wurde es beim Konzert des Orchesters, als in der zweiten Hälfte plötzlich alle Lichter ausgingen und der Raum wechselnd in farbiges Licht getaucht wurde, eine traumhafte Atmosphäre – genau richtig für die Ouvertüre zum Sommernachtstraum von Felix Mendelssohn-Bartholdy. Mit den flirrenden Elfenklängen der Geigen und dem rüpelhaften Paukenthema zauberten die Musiker die Geschichte des Elfenkönigs Oberon und seines Kobolds Puck musikalisch nach. „The Lord of the Dance“ bildete den virtuos, fröhlichen Abschluss des Konzerts, der in Standing Ovations des Publikums mündete.
Anstatt Eintritt zu bezahlen konnte für die neu entstehende Bläserklasse des SSG gespendet werden.