Herzlich Willkommen am Sophie Scholl Gymnasium Itzehoe
Die Arbeit der Kassenprüferinnen
Die Arbeit der Kassenprüferinnen

Die Arbeit der Kassenprüferinnen beim Förderverein des SSG e.V.

Einmal im Jahr breitet die Schatzmeisterin des Fördervereins des Sophie-Scholl-Gymnasiums e.V. vor der anstehenden Jahreshauptversammlung ihre Unterlagen für das vergangene Kalenderjahr und das jeweilige Schuljahr aus, und legt sie den amtierenden Kassenprüferinnen vor.

Dorle Jebens-Widderich und Dagmar Kruse stellen sich dann auf einen „langen Abend“ ein, gilt es doch gleich umfangreiche Kassenunterlagen, Karteiblätter und Aufstellungen in mehreren Ordnern durchzusehen.

 

 

Dabei geht es auch um die verschiedenen Kassen. Einmal um die des Fördervereins e.V. Dann die Kasse der Offenen Ganztagsschule (OGS), die sich in der Trägerschaft des Fördervereins befindet. Dabei sind auch die Buchungen der pädagogischen Mittagspausenbetreuung (MiPAU) zu kontrollieren. Beide Frauen wissen, dass Jutta Ohl als Schatzmeisterin, die Kassen mit strenger Disziplin führt und alle Kontobewegungen und Buchungen mit dem zweiten Vorsitzenden Terry Walker angestimmt werden.

Gerüstet mit Getränken (und nicht zu vergessen an den Füßen ausgestattet mit den bequemen Fellpuschen gegen kalte Füße), machen sie sich die Kassenprüferinnen an die erforderliche Arbeit.

Währenddessen sitzt die Schatzmeisterin am Computer und steht jederzeit für Fragen zur Verfügung. Und die gibt es reichlich. Die Zusammenhänge der Kontobewegungen bei unterstützten Projekten erschließen sich erst nach einigen Erklärungen. Die ordnungsgemäße und zeitnahe Verbuchung muss bei den Personalausgaben gewährleistet sein.

Nach einigen Stunden (!) bereiten die Kassenprüferinnen ihren Bericht vor, in dem stehen muss, dass es keinerlei Beanstandungen gegeben hat, alle Salden ordnungsgemäß festgestellt wurden und die erforderlichen Nachweise vorhanden waren.  So war es auch für das Jahr 2012, wobei die Schatzmeisterin gerne auch Anregungen, die ihr die ehrenamtliche Arbeit erleichtern, entgegennimmt.

Die Zusammenarbeit in einem Vorstand wird von der ehrenamtlichen Arbeit für einen Verein getragen. Beiräte und Kassenprüfer sind ebenfalls mit ihrem Einsatz von großer Wichtigkeit. Die hilfreiche Unterstützung durch den Steuerberater Klaus Moritz macht die „Sache rund“. So können die Mitglieder des Fördervereins des Sophie-Scholl-Gymnasiums e.V. sicher sein, dass alle Gelder für die Schülerinnen und Schüler sinnvoll eingesetzt werden.