Herzlich Willkommen am Sophie Scholl Gymnasium Itzehoe
Fachschaft Mathematik

Zur Schönheit der Mathematik

"Eine mathematische Aufgabe kann manchmal genauso unterhaltsam sein wie ein Kreuzworträtsel und angespannte geistige Arbeit kann eine ebenso wünschenswerte Übung sein wie ein schnelles Tennisspiel.“ George Polya

"Die Mathematik ist eine wunderbare Lehrerin für die Kunst, die Gedanken zu ordnen, Unsinn zu beseitigen und Klarheit zu schaffen." J. H. Fabre

"Eine mathematische Wahrheit ist an sich weder einfach noch kompliziert, sie ist." Émile Lemoine

"So kann also die Mathematik definiert werden als diejenige Wissenschaft, in der wir niemals das kennen, worüber wir sprechen, und niemals wissen, ob das, was wir sagen, wahr ist." Bertrand Russell


Die allgemeinen fachlichen Ziele spiegeln sich in einem weitgehend spiralcurricularen Aufbau des Mathematiklehrganges wider. Die zu ihrer Erreichung ausgewählten Inhalte wurden für die einzelnen Klassenstufen spezifiziert und sind aufeinander aufbauend in unserem Schulinternen Fachcurriculum für Mathematik des Sophie-Scholl-Gymnasiums angeordnet. Die Auswahl der Inhalte orientiert sich an den allgemeinen fachlichen Zielen, beachtet die Fachsystematik und ist speziell auf unser neues Lehrbuch inhaltlich ausgerichtet.



Das Schulinterne Fachcurriculum (SiFc) am Sophie-Scholl-Gymnasium Itzehoe

Unser Schulinternes Fachcurriculum für die Sekundarstufe I am Sophie-Scholl-Gymnasium Itzehoe wurde unter Einbindung der Orientierungshilfen für das Fach Mathematik für G8 des Institutes für Qualitätsentwicklung an Schulen in Schleswig-Holstein (IQSH) entwickelt und auf die Inhalte des neu konzipierten Lehrwerks ausgerichtet. Durch das SiFc ist verbindlich festgelegt, welche Inhalte am Ende eines Schuljahres in welcher Qualität behandelt sein müssen. Durch die fachinterne Abstimmung werden die Übergänge zwischen den Klassenstufen erleichtert, Transparenz ermöglicht und die Zusammenarbeit der Fachkollegen erleichtert.

Dem speziellen Förderungsgedanken in unserem G8-Bildungsgang wird durch Intensivierungsstunden in Mathematik in den Klassen 6 und 7 Rechnung getragen. In je einer Mathematikstunde pro Woche werden Klassen von zwei Mathematiklehrern betreut, so dass spezielle Fördermaßnahmen für schwächere Schüler oder Vertiefungselemente für besonders leistungsstarke Schüler eingebracht werden können. Die betreuenden Fachlehrer tauschen sich dazu über die aus ihrer Sicht bestmöglichen Optimierungsvarianten regelmäßig aus und wenden moderne didaktische Methoden zur Förderung und Forderung der Schüler an.

Für die Mittelstufe gilt seit dem 01.08.2011 die Schulartverordnung SAVOGym, die u. a. festlegt, dass es keine Unterscheidung mehr in Haupt- und Nebenfächer gibt und nach welchen Kriterien die Versetzung in die nächsthöhere Klassenstufe erfolgt. Das in regelmäßigen Zeitabständen immer wieder neu (z.B. an die neuen Fachanforderungen) angepasste SiFc umfasst neben der inhaltlichen Aufteilung der Unterrichtsinhalte auf die Klassenstufen und der Kompetenzorientierung auch die Gesamtheit aller nachfolgenden Vereinbarungen der Fachschaft Mathematik am Sophie-Scholl-Gymnasium.

Hier finden Sie das Schulinterne Fachcurriculum für das Fach Mathematik



Vereinbarungen der Fachschaft Mathematik am Sophie-Scholl-Gymnasium Itzehoe

Die Fachschaft Mathematik am Sophie-Scholl-Gymnasium Itzehoe hat per Fachschaftsbeschluss im Oktober 2013 festgelegt, dass wir das Zentralabitur Mathematik mit dem wissenschaftlichen Taschenrechner Casio FX 991 DE Plus ablegen. An unserer Schule wird der der FX 991 verbindlich ab Klasse 7 eingeführt und von da an regelmäßig in geeigneter Art und Weise im Mathematikunterricht eingesetzt.

Alle Schüler nehmen im 2.Halbjahr der Klasse 8 im Fach Mathematik verbindlich an der Vergleichsarbeit VERA 8 des Landes Schleswig-Holstein teil. Diese Lernstanderhebung in der 8.Klasse wird von uns wegen ihrer Kompetenzorientierung als sinnvolles Evaluationsinstrument für den Wissensstand der Schüler und Schülerinnen in der Mittelstufe angesehen. Die jeweiligen Ergebnisse der Tests werden im Rahmen der Mathematik-Fachkonferenz ausgewertet, um die entdeckten Potentiale für die Unterrichtsgestaltung nutzbar machen zu können.

Da es derartige Vergleichsinstrumente in der Profiloberstufe nicht mehr gibt, wird die letzte Klassenarbeit des vorletzten Schuljahres für alle Schüler als Vergleichsarbeit klassenübergreifend geschrieben, um die Schüler bei der Entscheidung für eine mögliche Wahl der Mathematik als Abiturprüfungsfach zu unterstützen und zu orientieren. Die seit 2008 neu eingeführte Profiloberstufe nennt Mathematik (neben Deutsch und Englisch) als eines der drei Kernfächer. Die Prüfungsaufgaben für das Abitur werden zentral gestellt.


Zur Förderung des fachlichen Austauschs und zur Weiterentwicklung des Schulinternen Fachcurriculums ist die Bildung regionaler Arbeitskreise für das Fach Mathematik geplant und wird vom IQSH vorangetrieben. Die Fachschaft Mathematik am Sophie-Scholl-Gymnasium Itzehoe hat festgelegt, dass wir jedes Schuljahr an vielen spannenden Wettbewerben teilnehmen. Neben der Förderung vielfältiger mathematischer Kompetenzen sind die im Folgenden genannten Herausforderungen für viele Schüler unserer Schule besondere Highlights im Laufe des Schuljahres:

-Lange Nacht der Mathematik im November

-Mathematikolympiade

-Weihnachtsaufgaben im Dezember

-Kopfrechenwettbewerb der 5.Klassen gegen die Abiturienten am letzten Schultag vor Ostern



Bewertung im Fach Mathematik

Für die transparente Bewertung im Fach Mathematik wurden in der Fachschaft einheitliche Regelungen vereinbart. So setzt sich die Bewertung aus (Sonstigen) Unterrichtsbeiträgen und den (schriftlichen) Leistungsnachweisen zusammen. In begründeten Fällen sind Abweichungen von diesem Bewertungsmodell möglich.

Bewertungsbogen


Die Mathe-Tools

In den Mathe-Tools (s.u.) finden Sie alle wichtigen Themen, die Sie für eine erfolgreiche Mitarbeit in der Oberstufe benötigen. Gerade für die SchülerInnen, die neu in die Oberstufe unserer Schule eintreten, können sie eine hilfreiche Übersicht bieten. Geeignet sind sie aber auch für  SchülerInnen, die gezielt nacharbeiten wollen.

Tool 1 - Mathematische Grundlagen

Tool 2 - Termumformungen

Tool 3 - Stochastik

Tool 4 - Geometrie

Tool 5 - Gleichungen

Tool 6 - Funktionen