100 SSG-Schüler nehmen an der Aktion der Deutschen Schulsportstiftung teil

ITZEHOE Ein klassisches Frühjahrs- und Herbstfinale, wie Lehrer und Schüler es am Sophie-Scholl-Gymnasium (SSG) kennen, wird es auch in diesem Jahr nicht geben. Stattdessen hat die Deutsche Schulsportstiftung als Träger von „Jugend trainiert für Olympia & Paralympics“ in Corona-Zeiten ein neues Veranstaltungs- und Wettbewerbsformat entwickelt, an dem sich seit Beginn des Schuljahrs mit dem SSG über 1000 weitere Schulen beteiligen.
Rund 100 SSG-Schüler im Alter von 10 bis 15 Jahren haben sich freiwillig gemeldet, um an der Stafette, für die Schulsportstiftung Ideen und Material zur Verfügung stellt, teilzunehmen. „Die Schulsport-Stafette ist natürlich an das wegen Corona seit anderthalb Jahren brach liegende Sportereignis „Jugend trainiert für Olympia“ angelehnt, um ein Zeichen für die Notwendigkeit von Sport und Bewegung im Schulalltag zu setzen“, sagt Oliver Schütz, Sportlehrer am SSG. Das Gymnasium habe gerade erst den symbolischen Staffelstab von Mecklenburg Vorpommern erhalten und wird diesen in der kommenden Woche an Brandenburg weitergeben.
Bei der „Schulsport-Stafette“ wird Schülern aus allen Bundesländern derzeit ein umfangreiches Bewegungsangebot unterbreitet und ergänzend dazu unter Einhaltung der geltenden Corona-Regeln ein sportlicher Wettbewerb ermöglicht.
„Einen ganzen Tag lang beteiligen sich unsere Schüler an den Wettkämpfen Fußball, Geräteturnen und Inlinern“, sagt Schütz, dessen Kollegen an den einzelnen Stationen alle Ergebnisse dokumentieren und weiterleiten, sodass nach Ende der Stafette die beste Schule Deutschlands ermittelt werden könne.
„Beim Fußball haben die Schüler zudem die Möglichkeit, sich für den zentralen Landeswettbewerb zu qualifizieren, um danach am sogenannten Bundesfinale vor Ort teilzunehmen“, sagt Schütz. Wichtig sei, dass sich die Kinder endlich wieder bewegen könnten. „Diese Aktion der Deutschen Schulsportstiftung animiert die Kinder und Jugendlichen, Sport zu treiben und sich sportlich zu messen“, sagt Schütz zu der Aktionswoche.

km

 

Erfolgreiche Inliner

Erfolgreiche Geräteturner 

(Kristina Mehlert, Norddeutsche Rundschau vom 20. August 2021)