am Donnerstag, den 26. März 2020 um 19 Uhr in der St. Jakobi-Kirche