Schülervertretung

Moin Leute,

ist es nicht irgendwie Standard, eine SV??? Jede Schule hat sie, jeder kennt sie. Aber Moment: „Kennen“, ist das so???
Stellen wir uns doch kurz vor. Wir, die SV des SSG, sind ein ganz besonderer Haufen aus zwölf festen Mitgliedern und ihr habt sie gewählt! Wie, wusstet ihr gar nicht? Unsere drei Schülersprecherinnen, Ze-Shan, Lisanne und Thure, direkt im PZ am Beginn des Schuljahres; erinnert ihr euch? Und die anderen 10 festen Mitglieder durch eure Klassensprecher. Dies sind Sean, Lisa, Katja, Renée, Pia, Merle, Kim und Hannes. Außerdem helfen uns jedes Jahr freiwillige Mitglieder, zur Zeit kommen wir auf über 20 Stück. Diese nehmen genau wie wir an Sitzungen teil, gehen zu Fachkonferenzen oder planen mit an den Schulfesten. Na, neugierig geworden? Dann komm vorbei: immer dienstags im Wechsel in der 8. – 9. Stunde oder 9. – 10. Stunde im SV-Raum im 2. Stock.

Und was machen wir da so? Zunächst einmal stecken wir viel Zeit in unsere Projekte, um das Ziel – die Stärkung unserer Schülerschaft – zu erreichen.
Und wie geht das? Auf vielfältige Weise:
Zunächst einmal das gängigste Mittel, fast schon ein Klischee – durch unsere Schulfeste und Aktionen! Sie begleiten euch durch jedes Jahr vom Unterstufenfest, über gemeinsame Filmabende, die Nikolaus- und Valentinsaktion bis hin zum mittlerweile fest etablierten Winterball für die Oberstufe und das Sommerfest für alle – selbst Eltern. Um das Gemeinschaftsgefühl noch mehr zu stärken, bieten wir auch jedes Jahr Schulkleidung an. Hinter diesen Ideen stecken viel Entwicklung, Planung und tatsächlich auch Arbeit, die dann aber mit noch mehr Spaß verwirklicht werden.

Mit dem Spaß kommt aber auch die Verantwortung. Als eure Vertreter sind wir dafür da, eure Wünsche, Ideen und Probleme zu hören, bei den Lehrern vorzutragen und – wenn möglich – umzusetzen beziehungsweise zu lösen. Viele Dinge können wir auf direktem Wege in Gesprächen mit der Schulleitung erreichen. Darüberhinaus starten wir aber auch Umfragen oder Unterschriftenlisten, um der Schülerschaft Gehör zu verschaffen. Zuletzt nehmen wir 2* jährlich an der Schulkonferenz teil, die aus 12 Elternvertretern, 12 Lehrern und eben 12 Schülern (deshalb die 12 gewählten Mitglieder) besteht. Zur Vorbereitung rufen wir jeweils eine Schülerkonferenz aller Klassensprecher ein. In der Schulkonferenz wird dann über grundlegende Angelegenheiten des Schullebens abgestimmt, z. B. Klausurlängen, die Vorhabenwoche oder auch die aktuelle Handyregelung. Dabei sind manchmal auch Kompromisse notwendig.

Damit uns dies alles gut gelingt, benötigen wir eure Mithilfe. Um den Austausch zu verbessern und euch zu ermutigen, uns anzusprechen, haben wir uns letztes Schuljahr zwei Neuerungen überlegt. Zum Einen gibt es einen Briefkasten vor dem SV-Raum. Ihr erreicht uns sonst aber auch über das Kontaktformular weiter unten. Zum Anderen führen wir auch dieses Schuljahr das Paten-System für die Jahrgangsstufen 5-9 fort. Die Paten sollen euren Klassen als feste und regelmäßige Ansprechpartner dienen, die Kommunikation bei euren Anliegen erleichtern und Berührungsängste abbauen. Ganz ehrlich, wir beißen nicht!

Wir freuen uns auf Euch!
Eure SV